Trocknung

Bei der Farbtrocknung laufen generell zwei Mechanismen ab.

Physikalische Trocknung

Sobald die Farbe auf das Substrat aufgedruckt ist, beginnt die Lösemittelverdunstung aus der Druckfarbe heraus. Dies bezeichnet man als physikalische Trocknung, und die Länge dieses Prozesses ist abhängig von der gedruckten Farbschichtstärke (Gewebe, Einfach- oder Doppeldruck), der Raumtemperatur und der Art von Verdünner- / Verzögererzugabe. Bei einer Raumtemperatur von 20 °C und Hordentrocknung ist der gedruckte Farbfilm nach ca. 50 min berührungstrocken.

Chemische Trocknung

Parallel zur physikalischen Trocknung beginnt auch unmittelbar nach dem Aufdruck die Reaktion zwischen Farbbindemittel, Härter GLH und der Luftfeuchtigkeit, also die chemische Trocknung. Dieser Prozess ist deutlich langsamer und benötigt bei Raumtrocknung (z.B. 20 °C) bis zu 6 Tage. Diesen Prozess kann man aber durch eine Ofentrocknung deutlich beschleunigen. Empfohlen werden hier 140 °C, dann ist der Trocknungsprozess schon nach 30 min abgeschlossen. Generell erreicht man durch die Ofentrocknung höhere Beständigkeitswerte als durch die normale Lufttrocknung. Grund hierfür ist, dass unter der Ofentemperatur die Lösemittel sehr schnell den gedruckten Farbfilm verlassen und dann die chemische Farbreaktion optimal und ungehindert abläuft.

Bilder zum Artikel

Topfzeit_farbsysteme01.jpg
Farbsysteme, Topfzeit, Hilfsmittel, Herstellungsprozess
Siebdruck Glas Nachhärtung
Eigenschaften von Glas Fritten
Siebdruck Glas Nachhärtung Farbsysteme
Farbsysteme (lösemittelbasiert)
Siebdruck Glas Nachhärtung Einbrennfarbe Farbsysteme
Herstellung von keramischer Einbrennfarbe
Siebdruck Glas UV-Nachhärtung Farbsysteme
Farbsysteme (lösemittelbasiert)
Siebdruck Glas Nachhärtung UV Farbsysteme Marabu
Glasfarbe GL
Siebdruck Glas UV-Härtung Farbsysteme Marabu
Glasfarbe GL
Siebdruck Glas Nachhärtung Härterzugabe GLH Farbsysteme
Härterzugabe GLH
Siebdruck Glas UV-Nachhärtung Farbsysteme Marabu Colormanager
Marabu Colormanager, Farbe mischen
Siebdruck Glas UV-Härtung Farbsysteme Farben Marabu
Glasfarbe GL Hilfsmittel
Siebdruck Glas UV-Härtung Farbsysteme Trocknung
Glasfarbe GL Trocknung
Siebdruck Glas UV-Nachhhärtung Farbsysteme Tampondruck
Glasfarbe GL Tampondruck
Siebdruck Glas UV-Härtung Farbsysteme Glasfarbe MGL
Glasfarbe MGL
Siebdruck Glas UV-Härtung Farbsysteme Haftung
Anwendungsgebiete Glasfarbe GL, MGL
Siebdruck Glas UV-Härtung Farbsysteme Anwendungsgebiet
Farbsysteme lösemittelbasiert

Anwendungsbeispiele

Dekoration von Gläsern
Dekoration von Gläsern Gläser nach Kundenwunsch unterschiedlich farblich gestalten. Im Siebdruck, per...
Parfum-Flakon
Parfum-Flakon Veredelung bzw. Gestaltung von Parfüm-Flakon
Scheibe für Scheibe makellos
Scheibe für Scheibe makellos
Sehenswert und langlebig – bedrucktes Gebäudeglas
Sehenswert und langlebig – bedrucktes Gebäudeglas Draußen attraktiv und dauerhaft, drinnen dekorativ und funktional
Daheim in jeder Küche
Daheim in jeder Küche Haushaltglas von Küchengeräten wird regelmäßig stark strapaziert
Hohlglas
Hohlglas Sefar bietet das ideale Gewebe- Sortiment zum Drucken auf Hohlglas