Siebdruck-Partner Abfrage
Siebdruck-Partner Newsletter

Druckfarbe Überblick

Druckfarbe Überblick

Marabu Siebdruckfarben

Als Hersteller von Siebdruckfarben wissen wir: Das Siebdruckverfahren bietet Alleinstellungsmerkmale, die kein anderes Verfahren bieten kann! Das Sortiment unserer Siebdruckfarben orientiert sich an der Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten für Dekoration und Funktion, die ein hohes Maß an Flexibilität und Fachwissen verlangen. Wir haben die maßgeschneiderte Lösung dafür. 

Spezielle Beispiel für den Druck mit Siedruckfarben:

  • Tachometer 
    Der klassische Tachometer, welcher schon sehr aufwendig in der Dekoration war, wird mehr und mehr durch eine dreidimensional verformte und im mehrschichtigen Aufbau (bis zu 18 Farbschichten) erzeugte Anzeige ersetzt und in den meisten heutigen PKW verbaut. Die eingesetzten Farben müssen die verschiedensten Anforderungen erfüllen wie hohe Flexibilität, sehr gute Deckkraft und hohe chemische und mechanische Beständigkeit.
  • Automobilglas 
    Scheibe für Scheibe makellos: Automobilglas, Typenbeschriftung, Randmaskierung, Antenne.
  • Siebdruckfarbe im Haushalt 
    Daheim in jeder Küche: Haushaltsglas /Keramik-Kochfelder, Glaskeramik-Kochfelder, Randabdeckungen, Kontrollfelder, Displays, Dekorationen.
  • Flugzeugkabinen-Innenverkleidung 
    Dekorative Laminatfolie für Innenverkleidungen von Airbus Passagierflugzeug-Kabinen, die im Corporate-Design der jeweiligen Airline bedruckt werden. Hier besticht die sehr gute Haftungs- und Beständigkeitseigenschaften.
  • Siebdruck auf Glas 
    Siebdruck hat sich als Standardverfahren zur Dekoration, Veredelung oder technischer Ausstattung auf Glas durchgesetzt. Unter anderem deshalb, weil Farbdicken von 5 bis 60 Mikron aufgetragen werden können. Noch dickere Farbschichten werden eingesetzt, wenn z. B. lichtundurchlässige Flächen die Privatsphäre schützen oder beim Alarmglas elektronische Elemente aufgedruckt werden sollen.

Marabu hat die Entwicklung des Siebdruckverfahrens von Anfang an maßgeblich mitgestaltet. Mit innovativen Ideen, Produkten und Anwendungstechniken trieb Marabu das Verfahren entscheidend voran. Heute ist Marabu weltweit ein Begriff für hochqualitative Druckfarben, die nach strengsten Qualitätsmanagement-Richtlinien hergestellt werden.

Weitere Informationen zur passenden Siebdruckfarbe für Ihre spezielle Anwendung erhalten Sie bei Ihrem Siebdruck-Partner vor Ort. Er steht Ihnen mit kompetenter Beratung zur Seite.

Tampondruckfarben

Kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert – der Tampondruck begegnet höchsten Anforderungen mit überzeugenden Alleinstellungsmerkmalen und hat sich bereits als anerkanntes Druckverfahren etabliert. Er überzeugt durch den vielfältigen Einsatz auf den unterschiedlichsten Bedruckstoffen und wird mit großem Erfolg in der Dekoration, Kennzeichnung und Markierung eingesetzt.

Besondere Beispiele für den Druck mit Tampon Druckfarben:

  • Einkaufskörbe aus PP 
    Das Tampondruckverfahren, oft als Stempeldruck bezeichnet, ist ein indirektes Tiefdruckverfahren. Aus einem Klischee heraus wird das Motiv mittels Silikontampon auf die zu bedruckende Oberfläche übertragen. Ein Vorteil dieses Druckverfahrens ist, dass dreidimensionale Körper bedruckt werden können. Damit kommt die Technik auch häufig bei Produkten im Automotive- und Elektronikbereich zum Einsatz.
  • Direktdruck auf Textilien
    Tampondruckfarbe TPX wird überwiegend zum Bedrucken von Kleidungsstücken (T-Shirts) eingesetzt, um die Größenangaben und Markennamen innseitig aufzubringen. Sie reduziert das Risiko von Hautreaktionen auf ein Minimum. TampaTex TPX als Tampondruckfarbe für den Textilbereich zeichnet sich aus durch hohes Deckvermögen, gute Waschbeständigkeit, das Erfüllen der geforderten Normen in der Textilindustrie und nicht zuletzt durch enorme Kostenreduktion im Vergleich zum Heißtransfer-Verfahren.
  • Bedruckung von gewölbten ABS-Kunststoffen
    Druck auf einem halbrunden Körper. Der Knopf stellt eine Symbolscheibe dar, die an Hochspannungsanlagen verbaut wird.
  • Motorraumabdeckungen, Bremsklötze 
    Die Siebdruckfarbe TampaPur TPU wird für die Bedruckung von Teilen im Bereich Automotive eingesetzt, um die geforderte mechanische und chemische Beständigkeit sowie die geforderte Lichtechtheit zu erreichen.

Den Herausforderungen des Marktes begegnet Marabu mit Farblösungen, die exakt auf die marktgängigen Maschinen und anspruchsvollen Bedruckstoffe abgestimmt sind. Heute ist Marabu weltweit ein Begriff für hochqualitative Druckfarben, die nach strengsten Qualitätsmanagement-Richtlinien hergestellt werden.

Weitere Informationen zur passenden Tampondruckfarbe für Ihre spezielle Anwendung erhalten Sie bei Ihrem Siebdruck-Partner vor Ort. Er steht Ihnen mit kompetenter Beratung zur Seite. 

Bilder zum Artikel

Siebdruckfarben von Marabu
Siebdruckfarben von Marabu
Abfüllen der Siebdruckfarbe von Marabu
Abfüllen der Siebdruckfarbe von Marabu