Siebdruck-Partner Abfrage
Siebdruck-Partner Newsletter

Schutzlackierungen oder optische Effekte

Speziell in der IMD (In-Mould Decoration) oder FIM (Film Insert Moulding) Technik ist während des Verformungsprozesses hohe Temperaturbeständigkeit und Flexibilität gefragt. Im Gegenzug muss das fertige Produkt später sehr hohe mechanische und chemische Beständigkeiten aufweisen. Marabus Mara® Cure HY ist ein verformbarer, abriebfester und chemikalienbeständiger Dual-Cure-Siebdrucklack, der auch als Oberflächenschutz oder als sogenannter „Hard Coat“ für nicht abriebfeste Folien aus PC, PMMA oder ABS eingesetzt werden kann.

Besonders in der Automobilindustrie wachsen die Ansprüche an Optik, Qualität und Individualisierungs-möglichkeiten. Das neue Lacksystem Mara® Cure HY kombiniert die Vorteile von lösemittelbasierten Lacken mit denen der UV-Härtung und überzeugt so mit Flexibilität und Beständigkeit.

 

Schutzlackierung
Schutzlackierung Blenden und Zierleisten



Mit dem hochglänzenden Lack können auf matten Folien Glanzeffekte und umgekehrt mit dem seidenglänzenden Lack auf glänzenden Folien ein interessanter Mattkontrast erzeugt werden. Mara® Cure HY ist hoch reaktiv eingestellt und sehr flexibel für anschließende Weiterverarbeitungsschritte wie Verformen, Stanzen, Schneiden und Hinterspritzen. 

Zweikomponenten Dual-Cure-Siebdrucklacke sind verformbar, abriebfest und chemikalienbeständig. Aus diesem Grund werden sie auch als Oberflächenschutzlack oder Hard-Coat für nicht abriebfeste Folien für Zierleisten, Armaturenblenden (z. Bsp. Piano-Black Effekt) eingesetzt. Speziell im Automotive werden diese hohen Anforderungen gewünscht um diese Dekor-Bauteile zusätzlich zu schützen. 

Weitere Informationen: 

Automotive

Schutzlackierung - Anwendungsbeispiel

Nutzen Sie die Kompetenz der Experten! Wir beraten Sie gerne!
Jetzt für den Newsletter anmelden

Anwendungsbeispiele Automotive