Header mit Bild

Tampondruck

Text

Was kann Tampondruck?

Was kann Tampondruck?

Kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert – der Tampondruck begegnet höchsten Anforderungen mit überzeugenden Alleinstellungsmerkmalen und hat sich bereits als anerkanntes Tiefdruckverfahren etabliert. Der Druck mit Tampons überzeugt durch den vielfältigen Einsatz auf den unterschiedlichsten Bedruckstoffen. Auch das typische Druckbild mit satten Farben ist Grund dafür, dass dieses Verfahren   mit großem Erfolg in der Dekoration, Kennzeichnung und Markierung eingesetzt wird.

Der Vorteil des Tampondrucks gegenüber anderen Druckverfahren liegt darin, dass bis an den Rand gedruckt werden kann und das Motiv auf dem Druckgut auch tiefer liegen kann. Zum Beispiel können mit dem Tampondruck durch Elastizität des Silikons konkave und konvexe Formen bedruckt werden. Bedrucken von zylinderförmigen Flaschen - kein Problem. Mit flach konzipierten Tampon-Druckmaschinen können bis ca. 60-70 Grad, mit Runddruckmaschinen die vollen 360 Grad bedruckt werden.

Tampondruck nutzt ähnlich wie beim Tiefdruck ein Klischee, in das ein Motiv oberflächlich ausgewaschen oder eingeätzt wird. Durch den Farbgeber wird das Klischee zuerst mit Farbe überzogen und dann mit Hilfe eines Messers abgezogen, so dass die Farbe in den Vertiefungen zurückbleibt. Der Tampon holt sich nun die Farbe vom Klischee und überträgt das Bildmotiv auf das Druckgut. Der Tampon überträgt das Motiv präzise auf den Bedruckstoff, da er sich auf Grund seiner Elastizität der Form des Druckkörpers anpasst.

Tampon-Druckmaschinen

Die Ausstattung von Tampon-Druckmaschinen lässt sich im Wesentlichen in zwei Arten unterteilen:

Geschlossenes Farbsystem

Der Vorteil des geschlossenen Farbsystems mit Farbtopf, der auch die Farbrakelfunktion übernimmt, liegt in der höheren Topfzeit der Farbe. Da der Farbtopf durch einen umlaufenden Ring, meist aus Keramik, völlig abgedichtet ist und somit keine Lösemittel aus der Farbe austreten können, kommt es zu keinerlei Veränderung der Tampondruckfarbe und dadurch zu gleichbleibender Qualität über längere Zeit. Eine fortwährende Nachverdünnung der Farbe ist somit oft nicht notwendig.

Offenes Farbsystem

Die Farbe liegt beim offenen Farbsystem in einer Farbwanne, aus der mit Hilfe der Rakel am Farbgeber das Klischee mit Farbe überzogen wird. Beim Druck wird mit Hilfe des Rakelmessers die Farbe vom Klischee abgezogen. In der Vertiefung des Klischees bleibt nur der Farbfilm übrig, der mit Hilfe des Tampons übertragen wird. Beim Bedrucken von größeren Flächen erweist sich dieses Farbsystem von Vorteil.

Als Antriebssysteme gibt es sowohl elektromechanischen als auch pneumatischen Antrieb. Durch SPS-Steuerung und geeignete Schnittstellen können Tampon-Druckmaschinen in eine Linienfertigung integriert werden.

Tampons

Der Tampon, der aus einer Mischung aus Silikonkautschuk und Silikonöl besteht, dient zur Übertragung des Motivs auf das Druckgut. Er funktioniert ähnlich einem Stempel. Er nimmt die Farbe aus den Vertiefungen des Klischees und wird dann auf die zu bedruckende Oberfläche gedrückt. Durch Verformung gibt er die Farbe an das Teil ab. Dabei ist zu beachten, dass die Geometrie sowie die elastische Verformbarkeit (Shorehärte 1-10 Shore) auf die spezifische Druckaufgabe abgestimmt ist, so dass das Druckbild ohne Verzug an das Druckgut abgegeben wird.

Klischeearten

Zusammen mit dem Tampon hat das Klischee für die Druckqualität einen wesentlichen Anteil. Im Laufe der Zeit haben sich vier Klischeearten herauskristallisiert, die sich nach Lebensdauer und Anwendung unterscheiden.

  • Keramikklischee: sehr hohe Lebensdauer
  • Stahlklischee: hohe Lebensdauer
  • Dünnblechklischee: bis ca. 250.000 Drucke
  • Kunststoffklischee: bis ca. 50.000 Drucke

 

Keramikklischee

Das mit Lasergravur hergestellte Keramikklischee hat eine sehr hohe Lebensdauer. Um dies zu gewährleisten ist dabei auf absolut pfleglichen Umgang zu achten.

Stahlklischee (flach und rund)

Das Stahlklischee wird da eingesetzt, wo hohe Lebensdauer und hohe Genauigkeit wie z.B. bei Zollstöcken benötigt werden. Auf das mit einer lichtempfindlichen Schicht beschichtete Klischee wird das Motiv mit Hilfe eines Films einkopiert und dann ausgewaschen. 

Dünnblechklischee

Dünnblechklischees haben eine Standzeit von bis zu 250.000 Drucken und einen ähnlichen Herstellungsprozeß wie das teurere Stahlklischee.

Kunststoffklischee

Das Kunststoffklischee ist ein mit einer Fotopolymerschicht beschichtetes Blech, das für geringere Stückzahlen, bei sorgfältiger Behandlung bis zu 50.000 Drucken, geeignet ist. Es wird dabei in zwei verschiedene Sorten, wasserauswaschbar oder alkoholauswaschbar, unterschieden und kann vom Anwender selbst hergestellt werden.

Möchte man diese qualitativ gut in kleiner Stückzahl herstellen, bietet sich ein Klischeeservice an. Dieser hat die Peripherie und kann kurzfristig ein optimales Klischee liefern: schnell, kostengünstig, gut.

Tampondruckfarben

Den Herausforderungen des Marktes begegnet Marabu mit lösemittelbasierenden und UV-härtenden Farblösungen, die exakt auf die marktgängigen Maschinen und anspruchsvollen Bedruckstoffe abgestimmt sind. Heute ist Marabu weltweit ein Begriff für hochqualitative Druckfarben, die nach strengsten Qualitätsmanagement-Richtlinien hergestellt werden.

Banner Expertenrat

Nutzen Sie die Kompetenz der Experten! Wir beraten Sie gerne!

Bilder zum Artikel

  • Tampondruck Anwendungsbeispiel
    Beispiel für den Einsatz von Tampondruck in der Textilveredelung.
  • Tampondruck Funktion
    Tampondruck: Der Tampon überträgt die Farbe auf das Material.
  • Tampondruck Einsatz in vielen Bereichen
    Tampondruck lässt sich in vielen unterschiedlichen Bereichen erfolgreich einsetzen.

Anwendungsbeispiele Tampondruck

Anwendungsbeispiele

  • Spielzeugauto Druckguss lackiert und im Tampondruck dekoriert
  • Tampondruck auf Holz- Spielzeug Veredelung bzw. Gestaltung von Holzspielzeug
  • Einkaufskörbe aus PP Produktkenn­zeichnung nach Kunden-Vorgaben zur eindeutigen Identifikation
  • Tampondruck auf Handgriffe aus Gummi Handgriffe aus Gummi werden mit Lösemittel- farbe im Tampondruck bedruckt