Header mit Bild

Überblick

Einleitungstext

Glasdruck

Siebdruck auf Glas

Siebdruck hat sich als Standardverfahren zur Dekoration, Veredelung oder technischer Ausstattung auf Glas durchgesetzt. Unter anderem deshalb, weil Farbdicken von 5 bis 60 Mikron aufgetragen werden können. Noch dickere Farbschichten werden eingesetzt, wenn z. B. lichtundurchlässige Flächen die Privatsphäre schützen oder beim Alarmglas elektronische Elemente aufgedruckt werden sollen.

Glasdruck: Freiheit für Architekten, Designer und Entwickler

Fassaden, Trennwände, Türen, Spiegel oder Alarm- und Sicherheitsglas sind nur einige Beispiele, wie der Siebdruck auf Glas für die Architektur und Bauindustrie breite Anwendungsgebiete eröffnet. So können durch spezielle Siebdruck-Gewebe auch extrem großformatige Siebdrucke selbst mit heiklen Farben und anspruchsvollen Motive in bester Druckqualität auf Glas reproduziert werden. Oder: Glasfassaden in translozierendem Siebdruck erscheinen von außen undurchsichtig, während man von innen Durchsicht hat. Der Fantasie der Gestalter sind durch den Siebdruck kaum Grenzen gesetzt.

Glasdruck: Fantasie und Funktion im Einklang

Auch bei Einsatz und Verwendung von Dekor-, Schmuck- oder Funktionsglas für 

  • Innenausbau
  • Haushaltgeräte
  • Kraftfahrzeuge
  • Spielautomaten 
  • Solarkollektoren
  • u.v.a.m. 


ist Siebdruck auf Glas erste Wahl. Ob die Anforderung ganzflächiger Sichtschutz oder hohe Hitzebeständigkeit heißt, oder Spiegel-, Alarm- oder Sicherheitsglas gefordert wird, für all diese und andere Einsatzmöglichkeiten hat der Siebdruck auf Glas die passende Antwort.

Mehr noch: Das Anwendungs-Spektrum reicht von feinen Linien bis zu vollflächig bedruckten Bereichen, über Silberpasten zur Bedruckung zum Beispiel von Keramik-Kochfeldern, bis zu dreidimensionalen oder funktionalen Effekten. Unter „funktionale Effekte“ sind u. a. rutschhemmende Ausrüstungen von Glasflächen zu verstehen.

Partiell oder vollflächig, transparent oder eingefärbt, mit dünnem oder dickem Farbauftrag lässt sich Glas bedrucken.

Siebdruck auf Rund- oder Hohlglas

Für die unterschiedlichsten Formen von Glasgebinden ist der Siebdruck das perfekte Dekorations-Verfahren. Die Möglichkeit, im Siebdruck 3D-Objekte direkt mit unterschiedlichen Farbdichten zu bedrucken, ist unerreicht.

Um Kunden zu animieren und emotional zu beeindrucken sowie den Produkten ein hochwertiges oder gar luxuriöses Erscheinungsbild zu verleihen, werden Glasverpackungen wie Parfumflakons, Kosmetikbehälter und Getränkeflaschen im Siebdruck bedruckt. Zusätzlich bestechen die im Siebdruck verwendeten Farben für Glas durch ihre exzellente Farbbrillanz und Haltbarkeit. Gläserne Verpackungsmittel sind Massenprodukte. Auflagenhöhen von etlichen Tausend Stück bis in den Millionenbereich sind in diesem Marktsegment business-as-usual. Zudem werden mit den Siebdruck-Farben auf Glas hohe Druckgeschwindigkeiten erreicht.

Siebdruck auf Glas: Dekoration trifft auf Funktion 

Auch in der Pharmazie wird seit vielen Jahren Glas bedruckt. Im Vergleich zu anderen Druckverfahren können im Siebdruck chemisch resistente Farben für Glas verdruckt werden. Pharmazieglas wird in Krankenhäusern, Laboratorien sowie in der Pharmazeutischen Industrie verwendet. Daher muss der Glasdruck hier widerstandsfähiger sein als bei dekorativen Glasapplikationen.

Gerade, wenn es sich um technische Produkte wie Messröhren, Laborgeräte oder medizinische Ampullen handelt, geht bislang kein Weg am keramischen Siebdruck mit anorganischen Farben vorbei. Die geforderte Beständigkeit, z. B. bei der Sterilisation medizinischer Artikel, erreicht man langfristig  nur mit solchen Einbrennfarben.

Langzeiteinsatz bei Getränkegläsern mit zig Spülvorgängen erfordert beste Beständigkeit. Hier zeigen die organischen UV-Farben, aber auch lösemittelbasierte organische Farben deutliche Vorteile. Weitere Pluspunkte für den Siebdruck auf Glas mit organischen Farben sind deutlich leichtere Mischbarkeit von Sonderfarbtönen, Risikoschwermetall-freie Rezepturen und vor allem Energieersparnis. Dazu kommt noch, dass die Formen immer ausgefallener werden und auch in der Oberfläche längst nicht mehr immer eben sind. Der Siebdruck - und auch der farbverwandte Tampondruck - können sich hier anpassen.

Für den Siebdruck auf Glas spricht auch das weite Spektrum an Farbdicken (bis auf mehrere ym), mit denen sich exakte Motive, auch freistehende Linien und Punkte, definiert aufbringen lassen. Hierin besteht auch auf lange Sicht ein immenser Vorteil gegenüber anderen Verfahren. Dicke Farbaufträge, Deckweiß, überhaupt hochdeckende Farben auf Glas, haptische Effekte, Glitter- und Metallicfarben verlangen zur optimalen Darstellung eben größere, grobe, voluminöse Pigmente.

Deshalb eignet sich der Siebdruck auf Glas besonders auch für die Herstellung funktionaler Effekte wie Kleben, Flocken oder Antirutsch. Permanent haftende Klebstoffe werden zum Beispiel zur Ausrüstung von Schildern, Frontblenden und optischen Anzeigen im Automobilbau, bei Haushaltsgeräten und elektronischen Geräten allgemein verwendet.

Anwendungsbeispiele Glas, Keramik

Anwendungsbeispiele Glas, Keramik

  • Kfz-Heckscheibe
    Auf die Heckscheibe wird elektrisch leitendes Silber aufgedruckt.
  • Motorraum-Abdeckungen, Bremsklötze
    Die Tampa® Pur TPU wird für die Bedruckung von Teilen die im Bereich Automotive...
  • Dekoration von Gläsern
    Gläser nach Kundenwunsch unterschiedlich farblich gestalten. Im Siebdruck, per...
  • Parfum-Flakon
    Veredelung bzw. Gestaltung von Parfüm-Flakon
  • Scheibe für Scheibe makellos
    Siebdruck-Gewebe bietet Ihnen das ganze Leistungs-Spektrum rund ums Bedrucken von...
  • Sehenswert und langlebig – bedrucktes Gebäudeglas
    Draußen attraktiv und dauerhaft, drinnen dekorativ und funktional
  • Daheim in jeder Küche
    Haushaltglas von Küchengeräten wird regelmäßig stark strapaziert
  • Hohlglas
    Sefar bietet das ideale Gewebe- Sortiment zum Drucken auf Hohlglas
  • High-End Kopierschicht-Emulsion für die Elektronik-Anwendung im Fineline-Bereich
    Im Rahmen der gedruckten Elektronik gibt es zahlreiche Anwendungen, in welchen das...
  • Qualitäts-Kopierschichten für perfekten Siebdruck auf Glas
    Glas ist ein elementarer Bestandteil bei der architektonischen Gestaltung von...
  • Finelinedruck
    Im Rahmen der gedruckten Elektronik gibt es zahlreiche Anwendungen für das...
  • Glas-Frontplatten
    Glas-Frontplatten
    Sefar bietet das ideale Gewebe- Sortiment zum Drucken auf Hohlglas
    [MEHR ERFAHREN]