Header mit Bild

Vor- und zurück Navigation

UPDATE VERPACKUNGSDRUCK

Mit diesem Hintergrund und der Entwicklung eines völlig neuen Farbsystems für migrationsarme Bedruckung von Verpackungen starteten die Siebdruck-Partner eine Anwender-Seminarreihe „Save the World“. Die Teilnehmer zeigten ein reges Interesse an diesem aktuellen Thema, das zu interessanten Fachgesprächen führte. Kernbotschaft war die Vorstellung der neuen Generation an migrationsarmen UV-Farben, die die Bedruckung von hochwertigen Mehrwegverpackungen und -flaschen in einer neuen Qualität und Dimension möglich machen. 

ENDLICH: DER DURCHBRUCH BEI MIGRATIONSARMEN UV-FARBEN

Seit Jahrzehnten werden Kunststoffverpackungen wie Flaschen, Tuben, Hülsen und Kartuschen mit UV-härtenden Siebdruckfarben direkt bedruckt. Vorteil hierbei ist das hochwertige Erscheinungsbild mit hochdeckenden, hochbeständigen und hochglänzenden Druckfarben. 

Da die UV-Farben nie zu 100% durchreagieren, wird das Thema Migration von nichtreagierten Bestandteilen der Farbe durch den Kunststoff seit Jahren diskutiert und analysiert. Dabei sind die Art des Kunststoffes und die verwendete Wanddicke entscheidend. Dünnwandige Artikel aus z.B. eher „offenporigem“ Polyethylen sind tendenziell eher betroffen als z.B. 2 mm dicke PS-Hülsen. Parallel zur Diskussion arbeiteten alle relevanten Farbhersteller an neuen Farbrezepturen und brachten dann vor einigen Jahren neue UV-Farben unter Verwendung eines migrationsarmen Photoinitiators auf den Markt. Dies war eine klare Verbesserung, aber doch erst die „halbe Miete“, denn die verwendeten Monomere in der Rezeptur sind weiterhin „kurzkettig“ und haben so auch noch ihr Migrationspotenzial.

Save the world

Ein Meilenstein in der Farbentwicklung: Farbserie Ultra Pack UVFP 

Dem Siebdruck-Partner Marabu ist es nun dieses Jahr gelungen, eine serienreife UV-härtende Siebdruckfarbe zu entwickeln, die migrationsarme Photoinitiatoren und „langkettige“ Monomere in einer Rezeptur vereint. Die Farbserie Ultra Pack UVFP ist in 13 Bunttönen plus Deckweiß, Deckschwarz und Lack ab sofort verfügbar. Weiterhin ist die Farbe hochglänzend, hochreaktiv und ist wie gewohnt beständig gegen Wasser, Wasserdampf, gängige Füllgüter und Chemikalien. 

Marabu Ultrapack UVFP und Trinkflasche Siebdruck

Die UVFP entspricht folgenden Regularien/ Anforderungen:  

  • „EuPIA Suitability List of Photo-Initiators for Low Migration UV Printing Inks and Varnishes“, Teil 1A
  • Nestlé Guidiance Note on Packiging Inks
  • Pigmente entsprechen der Resolution AP (89)1
  • Keine Verwendung von Bisphenol A (BPA)
  • Hergestellt nach den Anforderungen für den indirekten Lebensmittelkontakt der „EuPIA-GMP“
  • Listung aller Rohstoffe in der „Schweizer Verordnung des EDI über Bedarfsgegenstände“ (SR 817.023.21)

Parallel wurden mit UVFP bedruckte Flaschen mehrfach erfolgreich am unabhängigen Schweizer Institut SQTS auf ihren Einsatz für Lebensmittel/ Kosmetik- Außenverpackungen geprüft und freigegeben. Die entsprechenden Analyseergebnisse sind verfügbar und zeigen, dass selbst Kunststoffe mit schlechten Barriere-Eigenschaften (wie z.B. PE) im Siebdruck konform bedruckt werden können. 

Farbserie Ultra Pack UVFP

Abb: Im Bild sehen Sie das Titelblatt eines typischen Analysetests am SQTS in der Schweiz                            

Das ist ein Meilenstein in der Farbentwicklung. Grund genug, dass Sie sich der Thematik stellen sollten. 

Gerne beraten die Siebdruck-Partner Sie im Detail und stellen Ihnen bei Interesse Farbmuster für eigene Tests zur Verfügung.

Mehr zum Thema

Banner Expertenrat / Newsletteranmeldung

Nutzen Sie die Kompetenz der Experten! Wir beraten Sie gerne! Siebdruck banner-newsletter.png

Anwendungsbeispiele Textildruck

Anwendungsbeispiele

  • T-Shirts T-Shirt Dekoration mit Discharge Farbe (Ätzfarbe) bedruckt.
  • Etikettenloser Textildruck Etikettenloser Textildruck, Direktdruck auf Textilien um die Größenangaben und...
  • Direktbeflockung auf Textil Im Mannschaftssport werden die Trikots mit Namen und Spieler-Nummern der Mannschaft...
  • Flocktransfer Bei Events oder Textilpromotion kann auch das Flocktransfer-Verfahren eingesetzt...
  • T-Shirts Reliefdruck Reliefdruck mit extrem starker Haptik, trotzdem noch weicher Griff
  • Plastisolfarben auf Baumwolltaschen Baumwoll-Tragetaschen und Nonwoven-Taschen