Header mit Bild

Anwendungen

Text

Direktbeflockung auf Textil

Werkstoff: Textil

Beispiel: Direktbeflockung auf Textil

Aufgabe: Im Mannschaftssport werden die Trikots mit Namen und Spielernummern der Mannschaft versehen. Um eine blendfreie und kontraststarke Darstellung bei Spielen unter Kunstlicht zu erhalten, wird hier seit Jahren auf die Direktbeflockung zurückgegriffen. Über die Siebdrucktechnik wird ein siebdruckfähiger Beflockungsklebstoff auf jedes Textil aufgebracht. Unmittelbar nach dem Druckprozess muss die elektrostatische Beflockung erfolgen, da der aufgebrachte Klebstoff nur in einem bestimmten Zeitfenster die Flockfasern aufnehmen kann. Neben der Stückware können auch in der Rotationsdruckanlage Stoffbahnen mit Klebstoff belegt und in einer Beflockungskabine beflockt werden.

Warum Siebdruck:   

Druckform:   

Druckmedien:   

Bedruckstoff: Einsatzgebiet einer solchen Anlage sind u.a. Bekleidungs- und Möbelstoffe.

Nachbehandlung:

Banner Expertenrat

Nutzen Sie die Kompetenz der Experten! Wir beraten Sie gerne!

Bilder zum Artikel

  • Beflockte Endlosware
  • Beflockte Endlosware