Header mit Bild gelb

Pressemitteilungen

Tattoos ohne Risiko

Neue Haftkleber-Technologie von KIWO

Siebdruckfähige Haftklebstoffe haben sich seit Anfang der 70er Jahre in vielen Industriezweigen erfolgreich etabliert. Die Verarbeitung von lösungsmittelbasierten, wässrigen oder UV-vernetzenden Systemen im Siebdruck ist durch eine hohe Auftragsgeschwindigkeit sowie die Verwendung von Mehrfachnutzen wirtschaftlich sehr attraktiv. Der Klebstoff wird durch den Siebdruckauftrag tatsächlich nur dort appliziert, wo er benötigt wird. Auch ist durch die Auswahl des Siebdruckgewebes die Steuerung der Schichtdicke möglich. So können je nach Gewebe im Siebdruck höhere Schichtdicken als mit anderen Verfahren erzielt werden.

Die Anwendungsfelder für siebdruckfähige Haftklebstoffe sind sehr vielseitig. Sie reichen von selbstklebenden Folien, Etiketten, Lacktransfers, Frontfolien und Folientastaturen in der Automobil-/Elektronik-Industrie oder auch dekorativen und grafischen Industrie bis hin zu Spezialitäten wie z. B. temporären Tattoos.

Der F&E von KIWO ist es nun gelungen, eine neue Haftkleber-Technologie für temporäre Tattoos zu entwickeln. Durch die sich regelmäßig ändernde Gesetzeslage ist die Anpassung eines solchen Spezialklebstoffes an die aktuellen Bestimmungen notwendig. So wurde bereits bei der Auswahl der Rohstoffe des neuen Haftklebstoffs auf eine Konformität mit der Kosmetikverordnung 1223/2009 geachtet. Nach Prüfung durch ein unabhängiges Prüfinstitut ist KIWOPRINT TATTOO D 163 unbedenklich für den kosmetischen Einsatz. Dies bedeutet für den Anwender geprüfte Qualität für seinen Prozess. Dennoch muss der Tattoo-Hersteller eine separate Prüfung des Fertigproduktes anstreben, da der Klebstoff nur einer von vielen Bestandteilen des kompletten Tattoos ist.

Neben den gesetzlichen Rahmenbedingungen spielen auch die technischen Details des Produkts eine große Rolle. KIWOPRINT TATTOO D 163 ermöglicht als wässriges, kennzeichnungsfreies Produkt eine umweltfreundliche Verarbeitung. Unter Berücksichtigung der für wässrige Dispersionsklebstoffe üblichen Prozessparameter, wie z.B. eine Klimatisierung mit eher niedriger Raumtemperatur bei hoher Luftfeuchtigkeit sowie Vermeidung von Druckpausen, wird ein gutes Druckergebnis erzielt.
Eine sehr gute Wasser- und Alterungsbeständigkeit sowie gute Verträglichkeit mit vielen Druckfarben runden das Leistungsspektrum von KIWOPRINT TATTOO D 163 schließlich ab.

Informieren Sie sich:

KIWO – Kissel + Wolf GmbH
infonoSpam@kiwo.de
www.kiwo.de

Banner Expertenrat

Nutzen Sie die Kompetenz der Experten! Wir beraten Sie gerne!

Bilder zum Artikel

  • KIWOPRINT® TATTOO D 163 - Siebdruckfähiger Haftklebstoff für temporäre Tattoos
    KIWOPRINT® TATTOO D 163 - Siebdruckfähiger Haftklebstoff für temporäre Tattoos
  • KIWOPRINT® TATTOO
    KIWOPRINT® TATTOO
  • KIWOPRINT® TATTOO D 163 - Siebdruckfähiger Haftklebstoff für temporäre Tattoos
    KIWOPRINT® TATTOO D 163 - Siebdruckfähiger Haftklebstoff für temporäre Tattoos